Blitzröhre: Ersatz-Blitzröhren für Studioblitze

Unsere Blitzröhren für METTLE Studioblitzgeräte sind steckbar. Dadurch wird das Auswechseln vereinfacht. Achten Sie bei der Auswahl der Blitzröhre auf den zu Ihrem Studioblitz passenden Typ und die richtig Leistung (WS). Fassen Sie beim Auswechseln die Blitz-Röhre nicht mit den bloßen Händen an. Passende Leuchtmittel bzw. Ersatzlampen für Einstelllichter finden Sie in der Kategorie "Einstelllicht".

BEST of TECHNIC Fotostudio-Zubehör/Studioausstattung/Leuchtmittel/BlitzröhrenArtikel

Funktion und Aufbau einer Blitzröhre

Eine Blitzröhre ist ein Glaskolben mit zwei integrierten Elektroden und gefüllt mit einem Edelgas. In der Regel wird hier Xenon verwendet, ähnlich wie bei modernen Autoscheinwerfern. Diese Leuchte gehört zu den Gasentladungsröhren. Das bedeutet: Sie erzeugt das Licht durch eine Entladung des Gases im Inneren. Wird eine bestimmte Spannung an die Elektroden angelegt, ionisiert das Gas – die negativ geladenen Elektronen werden entfernt. Die Besonderheit der Blitzröhre besteht darin, dass sie kein dauerhaftes Licht erzeugt, sondern im Impulsbetrieb arbeitet. Dazu wird über einen Kondensator eine kurze, sehr hohe Spannung abgegeben, die für eine sehr heftige Gasentladung mit einer entsprechend hohen Lichtausbeute sorgt. Beim Fotoblitz kann die Stromstärke bis hin zu einem Megawatt gesteigert werden. Im Onlineshop von BEST of TECHNIC erhalten Sie für jeden Mettle Studioblitz die passende Röhre – ob 160 WS, 300 WS oder 400 WS.

Lebensdauer und Risikofaktoren

Standardmäßig bestehen alle Studioblitze aus zwei Lampen: dem Einstelllicht und der Blitzröhre. Das Einstelllicht ist eine einfache Lampe mit einer E27 Fassung, die Sie ganz leicht austauschen können. In der Regel ist es jedoch nur selten notwendig diese zu wechseln. Die Kombination aus Einstelllampe und Gasentladungsröhre mit einer sehr hohen Leuchtkraft führt zu einer schnellen Erhitzung des Studioblitzes, wodurch die Gasleuchte einer besonders hohen Belastung ausgesetzt ist. Hinzu kommt, dass Sie vor allem in einem professionellen Studio häufig sehr viele Aufnahmen in Serie machen werden. So kommen schnell einige hundert Fotos in relativ kurzer Zeit zusammen. Dennoch ist die größte Belastung für eine Blitzröhre nicht die Aufnahme – es sind zum Teil etliche zehntausend Auslösungen möglich, bevor sie ausgetauscht werden muss. Die größte Belastung für jede Gasentladungslampe ist der Transport. Einen Studioblitz sollten Sie daher immer mit größter Vorsicht bewegen, vor allem auf dem Weg zu einem Außentermin. Mechanische Belastung ist die häufigste Ursache für den Defekt einer Blitzröhre. Daher zahlt es sich mit Sicherheit aus, wenn Sie bei einem Einsatz außerhalb des Studios mindestens eine Leuchte in Reserve dabei haben.

Blitzröhren für Ihren Studioblitz

Der Austausch einer Gasentladungsröhre ist einfach zu bewerkstelligen. Die meisten Studioblitze haben ein gestecktes Modell, das Sie einfach abziehen und durch ein neues ersetzen können. Dabei sollten Sie darauf achten, die Blitzröhre nur mit Handschuhen anzufassen, damit Sie sich nicht verletzen, falls der empfindliche Glaskörper doch einmal zerbrechen sollte. Möchten Sie bei uns eine neue Blitzröhre bestellen, achten Sie bitte auf die genaue Bezeichnung Ihres Studioblitzes. Nur eine Leuchte, die Speziell für Ihr Gerät produziert wurde, kann auch verwendet werden. Ein anderes Produkt kann zwar mechanisch kompatibel sein, es besteht jedoch die Gefahr, dass Sie Ihren Studioblitz durch eine falsche Röhre beschädigen. Wir empfehlen zudem, nur ein Originalteil von Mettle für Ihren Studioblitz zu nutzen und auf die korrekte Leistungsangabe zu achten. Nutzen Sie gern die Suchfunktion im BEST of TECHNIC Onlineversand, um das richtige Modell zu finden. Geben Sie dazu die Typenbezeichnung Ihres Blitzgeräts ein und im Handumdrehen zeigen wir Ihnen die entsprechenden Produkte. So können Sie sichergehen, dass Sie für Ihren Studioblitz stets die richtige Gasentladungslampe gewählt haben.

 
Suche wird ausgeführt