Greenscreen

Der Chromaky-Hintergrund bzw. Bluescreen oder Greenscreen ist ein spezieller Fotostudio-Hintergrund, der meist in den Farbe Blau oder Grün gehalten ist. Beim Chroma Keying werden Personen oder Objekte vor einem Chromaky-Hintergrund platziert und können anschließend mit einer Software problemlos freigestellt werden. Ziel ist es also nachträglich in der Postproduktion den Hintergrund auszutauschen. Dieses Verfahren findet z.B. häufig in der TV- und Filmproduktion statt.

Das Verfahren kann sowohl für das Freistellen von Fotos als auch Videos genutzt werden. Prinzipiell läßt sich jede Farbe für das Chromakey-Verfahren verwenden. Die Fraben Grün und Blau eignen sich jedoch besonders gut. Das liegt daran, dass sie am menschlichen Körper üblicherweise nicht vorkommen und sich gut von Hauttönen abheben.



Ausleuchtung von Greenscreen mit Studioleuchten

Um das Chroma Keying richtig nutzen zu können, sind bestimmte Voraussetzungen notwendig. Der Stoff sollte möglichst gleichmäßig mit Dauerlicht-Studioleuchten ausgeleuchtet werden. Besonders geeignet hierfür sind u.a. großformatige und lichtstarke LED-Flächenleuchten mit gutem Farbwiedergabeindex (CRI-Wert). Beispielsweise kann die NANLITE LED-Studioleuchte COMPAC 200 oder die LED-Flächenleuchte CN-1200 SA für die Ausleuchtung des Hintergrunds genutzt werden.


Greenscreen Hintergrundstoff


Der Greenscreen Hintergrundstoff sollte groß genug sein, um eine Person oder einen Gegenstand komplett abzulichten. Der grüne Chromakey Stoffhintergrund sollte daher auf einem Hintergrundsystem montierbar sein, das genügend Platz bietet. Das kann z.B. ein Teleskop-Hintergrundsystem oder ein System zur Wandmontage sein. Der Greenscreen sollte nicht reflektieren und möglichst wenig Falten bilden. Darüberhinaus sollte der Studiohintergrund blickdicht und strapazierbar sein. Besonders gut eignet sich hier neben Stoff aus Baumwolle (Muslin) extra starker Chromakey Hintergrundstoff mit reduzierter Faltenbildung.

Aber auch grüner Papierhintergrund oder Vinylhintergrund eignet sich als Greenscreen.





Greenscreen Falthintergrund


Der Greenscreen Falthintergrund ist eine weitere Möglichkeit mit dem Chromakey-Verfahren Objekte und Personen freizustellen. Der Falthintergrund ist eine portable Popup-Lösung und mit einem grünen Stoff bespannt. Der große Vorteil von diesem Studiohintergund besteht darin, daß er überall leicht auf- und abgebaut werden kann. Denn der Falthintergrund kann platzsparend zusammengefaltet werden und besitzt ein kompaktes Packmaß. Somit ist er für den mobilen Einsatz unterwegs besonders gut geeignet. Zudem benötigt man für den Aufbau nicht zwingenderweise ein Hintergrundsystem. Der flexible Stahlrahmen kann einfach an die Wand gestellt werden und bietet genügend Halt. Bei Bedarf kann der Hintergrund mittels der seitlich angebrachten Schlaufen auch an einem Hintergrundsystem oder geeigneten Halterungen befestigt werden.