Ringleuchte

Trotz der inzwischen erstklassigen Bildsensoren der meisten digitalen Spiegelreflexkameras verliert die Blitzlichtfotografie nicht ihren Reiz. Mit einer professionellen Studiofotografie können Sie einzigartige Motive bestens in Szene setzen und durch gezielte Lichtquellen formen. Besonders beliebt in den Bereichen Produkt-, Makro- und auch Porträtfotografie ist der Einsatz einer Ringleuchte. Der größte Vorteil der Ringlichter ist die schattenfreie Ausleuchtung des abgebildeten Objekts. Durch die ringförmige Lichtquelle wird der Schattenwurf hinter das fotografierte Objekt verbannt und ein angenehmes und diffuses Licht sorgt für eine detaillierte Abbildung des Motivs.

1 2
BEST of TECHNIC Fotostudio-Zubehör/Studioausstattung/Studioleuchten/RingleuchteArtikel
1 2

 

Die richtige Ringleuchte für Ihr Fotostudio

Je nach Größe des zu beleuchtenden Objektes gibt es Ringleuchten mit verschiedenen Durchmessern und Lichtstärken. Die meisten Ringleuchten sind zwischen 10 und 50 cm groß. Ein Haupteinsatzbereich der Ringleuchte – oft auch Ringlicht genannt – ist die Produkt-Fotografie im Studio. Lichtstarke Modelle dieser Studioleuchten können mit einem Diffusor z.B. auch für die Porträtfotografie eingesetzt werden. Hier können interessante Effekte mittels Augenreflexlicht erzeugt werden, die dem Model einen ganz besonderen Ausdruck verleihen. Dieser ringförmige Effekt ist auch unter dem Begriff Catchlight bekannt. Das Ringlicht gibt es entweder als Variante mit eigener Halterung für die Kamera oder als eine an den Blitzfuß arretierbare Möglichkeit. Bei BEST of TECHNIC erhalten Sie Ringleuchten der bekannten Markenhersteller NANGUANG und METTLE. Damit bieten Sie Ihren Motiven eine perfekte Ausleuchtung, erzielen die gewünschten Effekte und profitieren von tollen Ergebnissen bei Ihren Bildern.

 

Tageslicht-Ringleuchte: Unverzichtbar in der Studiofotografie

Klassische Tageslicht Ringleuchten mit Lichtstärken von 28 bis 65 Watt eignen sich hervorragend für die Beleuchtung von Objekten von oben, z.B. in Verbindung mit einem Aufnahmetisch. Für viele Ringleuchten-Modelle, z.B. die große NANGUANG 65 Watt-Ringleuchte, sind Adapter zur Befestigung auf Studiostativen erhältlich. Mit einer Tageslicht-Ringleuchte können Sie die natürliche Farbtemperatur des Tageslichts perfekt imitieren. Das darauf ausgerichtete Lichtspektrum zwischen 5300 und 6500 Kelvin wird so durch die LED-Ringleuchte nachgestellt und verleiht Ihren Bildern den gewünschten natürlichen Look.

 

LED Ringleuchte bei Fotografen immer beliebter

Besonders interessant und beliebt ist das Fotografieren mit LED-Ringleuchten. Bei einer LED Ringleuchte lässt sich das Licht in seiner Intensität und Helligkeit stufenlos verändern. Das kann ein entscheidender Vorteil sein, wenn es um die fein dosierte Ausleuchtung von Objekten auf einem Aufnahmetisch geht. Zudem lässt sich bei einigen dieser LED-Leuchten die Farbtemperatur verändern. Ein weiterer Vorteil beim Einsatz von LED-Leuchten ist der alternative Einsatz von Akkus als Energiequelle. Dadurch wird die Mobilität und Flexibilität beim Fotografieren oder Videofilmen enorm erhöht. Mithilfe eines optional einsetzbaren Softdiffusors oder einer speziellen Streuscheibe lässt sich bei einigen Versionen ein besonders weiches Licht erzeugen. Kleinere LED-Ringleuchten können auf einer DSLR-Kamera oder einem Camcorder wie eine Videoleuchte montiert werden. Größere Modelle können um das Objektiv herum platziert werden. Daneben existieren Lösungen mit passenden Kamera-Halterungen oder Adaptern zur Befestigung auf einem Studiostativ.

 

Makro-Ringleuchte: Kleines formatfüllend darstellen

Eine kleine Makro-Ringleuchte kann z.B. mittels Adapter auf dem Zubehörschuh einer DSLR-Kamera befestigt werden und ist speziell für die Makrofotografie geeignet. Diesen Fotoleuchten-Typ gibt es mit Tageslicht-Lampen oder mit LEDs. Die Lichtstärke der LED Makro-Ringleuchte lässt sich oftmals mit einem Dimmer verändern. Manche Modelle können entweder die linke oder die rechte Hälfte des LED-Rings abschalten oder die Helligkeit getrennt regeln. Das macht Fotos kontrastreicher und verleiht den Aufnahmen stärkere Plastizität und Tiefe. Es können bei einer Ringleuchte für Makroaufnahmen darüber hinaus Akkus eingesetzt werden. So gelingt die Fotografie im Outdoor Bereich problemlos.

 
Suche wird ausgeführt